CO2-frei

Wer Heizungen baut, trägt Verantwortung für die Menschen und für die Umwelt. Mitglieder der IG Infrarot stehen dafür, verantwortungsvoller zu heizen und umweltbewusster zu handeln. Aus diesem Grund informiert und berät die IG Infrarot über immer effizientere Gebäudekonzepte in Verbindung mit Infrarotheizungen.

Aber das ist noch nicht alles:
Infrarotheizsysteme nutzen vermehrt umweltbewusste Energie, um rundum Nachhaltigkeit sicherzustellen.

Mehrere österreichische Energieanbieter bieten hochwertige Ökostromprodukte an. Damit lässt sich ganz einfach Ihr Zuhause heizen und gleichzeitig mit umweltfreundlichem Strom versorgen.

Schließlich heizen Infrarotheizsysteme nur mit CO2-frei erzeugtem Strom auch komplett emissionsfrei und klimafreundlich.
Informationen zu aktuellen Ökostromangeboten unserer Partner stellen wir gerne bereit oder finden Sie unter www.e-control.at.

Die IG Infrarot arbeitet mit Energieversorgern wie z.B. den Stadtwerken Klagenfurt zusammen. Diese bieten einen eigenen Infrarot-Stromtarif mit 100% Ökostrom für die Produkte der Mitglieder an. Nähere Informationen finden Sie hier >>

Die Erzeugung der Wärmestrahlung erfolgt ohne Verbrennung und somit auch 100% CO2-frei!

Stromkennzeichnung in Österreich 2015

[Quelle: E-Control, Stromkennzeichnungsbericht 2016, S. 35]

Der Anteil der erneuerbaren Energieträger in der österreichischen Stromkennzeichnung beträgt aktuell 86,73%, die fossilen Energieträger belaufen sich auf 12,89%.